25. Juli 2014

Sommerpapiergirlande und Strandkorbdeko...

Hallo Ihr Lieben, 
eigentlich wollte ich ja schon in der Sommerpause sein, aber irgendwie passiert hier so viel, dass der Sommermodus noch etwas warten muss. 

Demnächst steht hier eine kleine Party an und wir sind schon fleißig am Vorbereiten. Heute haben wir eine ganz lange Papiergirlande gemacht, kinderleicht und kunterbunt. 


Für eine Girlande braucht Ihr: 

* Bastelstreifen oder dünnen Tonkarton
* Klebestift
* Schere
* Stift und eventl. Lineal


Die Bastelstreifen in gleich große Stücke schneiden. Tonkarton erst in Streifen, dann in Stücke schneiden. Unsere haben die Maße: 12 cm x 2,5 cm


Ich habe für meine Kleine Striche drauf gemalt, damit sie alle gleich lang abschneidet. Hier hat die kleine Fotografin mal mich fotografiert. Gar nicht so schlecht, gell ;-) 


Dann an einem Ende Klebe auftragen. 


Und zusammen kleben. 




Und die Girlande wächst und wächst...
(Jepp, meine Kleine trägt beim Basteln ein Elfenkostüm ;-))


Nun wartet die Girlande nur noch auf ihren Einsatz und musste heute schon mal als Strandkorb Deko herhalten :-)


 Und die Facebooker haben sie ja schon gesehen :-) Unsere schönen Kissen, die meine liebe Freundin Britta genäht hat, haben nun auch im Strandkorb Platz genommen.


Bis bald, Eure Tanja