Unser Blick ins Bücherregal...Winterkinderbücher

Hallo Ihr Lieben, 
heute gibt es einen neuen Blick in unser Bücherregal. Hervorgezaubert habe ich vier unserer Lieblingswinterbücher für die Kleinen. 


 Das erste Buch ist eines dieser Bücher, die man immer und immer wieder anschaut, weil die Bilder und Geschichte dahinter so schön sind. Es klopft bei Wanja in der Nacht, ist für die Kleinen ab 4 Jahren.


 Wanja ist ein Jäger, der am Waldesrand in einem kleinen Häuschen lebt. 


 In einer tiefen Winternacht, bei Sturm und Schnee klopfen nacheinander ein Hase, ein Fuchs und ein Bär bei ihm an, und suchen eine Unterkunft für die kalte Nacht. 




 Wanja lässt sie alle nacheinander hinein, heizt den Ofen neu an und macht es so richtig gemütlich.


 Nur würde ja eigentlich der Fuchs den Hasen fressen, der Bär es mit dem diebischen Fuchs nicht gut meinen und der Jäger womöglich den Bären mit seiner Flinte, die direkt im Zimmer hängt, erschießen?


Aber in dieser kalten Nacht ist alles vergessen und die Vier verbringen einen friedliche Zeit miteinander. Am nächsten Morgen machen sie sich aber schnell auf und davon, denn sicher ist sicher. Und Wanja fragt sich, war denn alles nur ein Traum?!?


Aber nein, da sind ja die Fußspuren im Schnee...

Wunderschöne Zeichnungen, der Text in reimenden Versen und eine ganz zauberhafte Geschichte, die selbst die Kleinsten schon verstehen: In der Not hält man zusammen! 

Es klopft bei Wanja in der Nacht
Tilde Michels und Reinhard Michl
 ISBN: 978-3-7707-6258-3
Heinrich Ellermann Verlag

Hier bekommt Ihr noch mehr Informationen zu dem Buch (klick


***
Das Pappbilderbuch Winter finde ich gut geeignet für die Kleinen zwischen 1-4 Jahren. Mein Sohn schaut es sich schon mit mir an und zeigt begeistert auf die einzelnen Dinge. 


 Zauberhafte Stimmungsbilder nehmen die Kinder mit zum Schlittschuhlaufen, Schneemann bauen und Schlitten fahren.



Und zeigen ein heimeliges Winterwohnzimmer mit Tannenbaum und dem Nikolaus auf Wanderschaft.



Auf jeder der Seiten ist ein kleines Zwerglein versteckt, dass meine ältere Tochter begeistert sucht. Die abgerundeten Ecken und die dicken Pappseiten machen das Buch auch für ganz kleine Kinderhände schon gut greifbar.


Ein schönes Buch zum Mitwachsen und immer wieder Neues entdecken. 

Winter
Eva-Maria Ott-Heidmann
ISBN: 978-3-8251-7011-0 
Urachhaus Verlag

Hier bekommt Ihr noch mehr Informationen zu dem Buch (klick

***

Das dritte Buch in unserem Winterbücherregal ist: Ein Märchen im Schnee. Auch diese süße Geschichte verstehen schon die Kleinen ab 2 Jahren.



Ein Mann ging mit seinem kleinen Hund zum Holzhacken in den Wald. Dabei verlor er seinen einen Handschuh.
 Diesen entdecken nun nacheinander die Tiere des Waldes.



Das Mäuschen Eil-dich-flink, der Frosch Hinkebein, das Häschen Schnell-zu Fuß, das Füchslein Güldenfell, das Wildschwein Plattnase und zu guter Letzt sogar der große Bär Meister Plumpfuß. 


Alle passen sie zusammen in den Handschuh hinein und machen es sich darin gemütlich. Dabei verändert sich der Wald im Hintergrund, bis alles tief verschneit ist.


Dann fällt dem Holzhacker plötzlich auf, dass sein Handschuh fehlt und sein Hund und er begeben sich auf die Suche.


Der gute Hund findet den Handschuh und durch sein Bellen, nehmen alle Tiere schnell Reißaus. Aber vorher hatten sie alle zusammen eine schöne Zeit gehabt. 

Ein Märchen im Schnee
Loek Koopmans
 ISBN: 978-3-7725-1136-3
Verlag Freies Geisteleben 


Hier findet Ihr weitere Informationen zu diesem schönen Buch (klick)


***

Das vierte Buch ist ein Herzstück, für alle die den Schnee, die unberührte Natur, und Schneemänner lieben. 
Das Geheimnis im Winterwald ist für kleine und große Kinder gleichermaßen geeignet.


Im Winterwald herrscht große Aufruhr. Ein Fremder ist da und alle Tiere rätseln zusammen, wer es wohl ist? 


 Mit zauberhaften Naturaufnahmen und lebendigen Texten, nimmt dieses Buch kleine und große Leser immer wieder direkt mit in den Winterwald. Wer traut sich zuerst zu ihm zu gehen?



Der Fremde ist ein dicker, schöner Schneemann. Er hat Möhren, Mais, Körner und Nüsse für die Tiere des Waldes mitgebracht.


Als alles aufgegessen ist, ziehen die Tiere weiter. Aber psstt, was ist denn das? Zwei Kinder kommen und legen neues Futter aus. Bis der Schnee weg und der Schneemann geschmolzen. Bis die Frösche wieder quaken und die Bäume wieder grün werden.


Eine wunderschöne Wintergeschichte mit einem Rezept für den perfekten Schneemann am Ende. 

Das Geheimnis im Winterwald
Carl R. Sams II und Jean Stoick
Kerle Verlag
ISBN 978-3-451-71215-9

Weitere Informationen zu dem Buch findet ihr hier (klick). 

Zusammen mit Olles Reise zu König Winter (das ich Euch mit unserem Winterjahreszeitentisch gezeigt habe) und unserem geliebten Tomte Tummetott, eine schöne Auswahl, für die kuscheligen Couchmomente mit der ganzen Familie :-)

Bis bald, Eure Tanja